Happy Wednesday meine Lieben!

Ich durfte am Sonntag zu einer der größten Kreativ-Messen in Österreich – der Ideenwelt. Über 90 Unternehmen zeigen hier ihre DIY- Projekte und Produkte zu den Themen: Upcycling, Naturkosmetik, Handsticken, Handlettering oder Backen.

Habe mich sehr über diese Kooperation gefreut, da ich bereits letztes Jahr begeistert war von den Workshops. Auf der Website könnt ihr euch einfach durchscrollen was es so für Workshops gibt (Erwachsene und Kinder) vielleicht gleich eine Inspiration fürs nächste Mal. Ich durfte zwischen Lettering und Sticken wählen und wusste eigentlich sofort, dass ich sticken möchte, da ich einfach in der Werkstätte immer mehr zu Hause war, als auf dem Papier 😉 Allein der Gedanke Lieblingsteile schön besticken zu können ist wunderbar ♡

Inspirations Accounts zum Sticken auf Instagram

View this post on Instagram

Close up.

A post shared by Liam | 粘悦馨 (@times.new.romance) on

Meine Eindrücke vom Stick-Workshop mit Kreampack

Lisa von Kreampack hat den Workshop geleitet, wir waren ca. 10 Personen und die Stimmung beim gemeinsam werken war super gelassen. Lisa ist auch eine total offene und herzliche Person, die das Handwerk gern weitergibt. Wir haben mit den Grundstichen gestartet und danach ein individuelles Design gestickt. Ich hatte meine Baumwoll-Tasche mit Karl Lagerfeld Spruch mit und wollte die Umrisse erstmal sticken und auf den Seiten eventuell noch ein freies Muster. Die Zeit ging natürlich viel zu schnell vorbei, daher zeige ich euch die fertige Tasche dann in den Insta Storys. Hat super viel Spaß gemacht, freue mich auf nächstes Jahr!

Und zum Schluss…was bedeutet eigentlich “Creative Living” für mich?

Eins meiner Lieblingsbücher ist von Elizabeth Gilbert – Big Magic: Creative Living Beyond Fear – es ist eine Liebeserklärung an die Macht der Inspiration und Kreativität. Für mich beschreibt es klar, dass jeder Mensch kreativ ist und Ideen hat, doch nicht alle bringen den Mut auf ihren Ideen zu folgen und die Kreativität wirklich zu leben. Was uns manchmal daran hindert, ist der Gedanke, dass es eh nicht klappt oder eh nicht schön wird am Ende, aber man muss diesen Gedanken sofort löschen und mit der Umsetzung starten. Es lohnt sich nämlich so sehr und wird euch zufrieden stimmen auch wenn es, dann wirklich nicht so toll aussieht/ schmeckt, ihr werdet stolz sein es probiert zu haben und meistens überrascht man sich selbst, wie gut es schon beim ersten Versuch geworden ist. Das können wirklich ganz kleine Dinge sein wie ein T-Shirt abzuschneiden und etwas anzunähen, ein neues Rezept leidenschaftlich auszuprobieren, eine Bildcollage,…. – You know what I mean ♡ #HappyCreativeLiving

Ich wäre extrem gespannt eure kreativen Arbeiten bewundern zu dürfen, markiert mich oder schickt sie mir gern auf Instagram.

– In Zusammenarbeit mit Ideenwelt –

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *